pixel pixel
pixel
pixel
pixel pixel
pixel Startseite | Kontakt | Impressum
    Home » Aktuelles  

 
 
 
 
Termine
keine Termine eingetragen!
 

Login

Benutzername:


Passwort:


 
Bitte wählen Sie ein Jahr aus
[2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011]

Aktuelles aus den Jahr 2014

Sitzung des Gesamtausschusses



Der am 2. April dieses Jahres gewählte Gesamtausschuss tagte am 4. Dezember in der Ehinger Feuerwache. In dieser Sitzung wurde der zweite Stellvertreter des Stadtbrandmeisters, Michael Spindler aus Kirchen, zum Hauptbrandmeister befördert. Gesamtkommandant Oliver Burget überreichte ihm die Dienstgradabzeichen und wünschte ihm viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit. Beglückwünscht wurde Spindler auch vom ersten Stellvertreter und Hauptbrandmeister Daniel Jauer und von Ordnungsamtsleiter Ludwig Griener, der in der Sitzung über den Stand des Feuerwehrbedarfsplanes und die hierbei künftig anfallenden Aufgaben berichtete. Stadtbrandmeister Oliver Burget gab einen Überblick über aktuelle Themen des Feuerwehrwesens. Zum Schriftführer wählten die Mitglieder des Gesamtausschusses Hermann Ried aus Kirchbierlingen und zum Kassenverwalter Armin Aierstock aus Kirchen. Als Kassenprüfer bestellt wurden Bernd Fiesel aus Berg und Stadtjugendfeuerwehrwart Sebastian Hermann aus Ehingen. lg

Feuerwehrausschuss besucht Rathaus



Der am 2. April neu gewählte Feuerwehrausschuss, das oberste Gremium der Ehinger Feuerwehr, traf sich am vergangenen Donnerstagabend zu einem kleinen Rundgang mit Ordnungsamtsleiter Ludwig Griener und Rita Hammer im Ehinger Rathaus.

Oberbürgermeister Alexander Baumann ließ herzliche Grüße an die 22 Ausschussmitglieder übermitteln, deren Amtszeit an diesem Tag begann und fünf Jahre dauert. Tags zuvor hatte der bisherige Stadtbrandmeister Karl Thielemann sein Amt offiziell an den neuen hauptamtlichen Leiter der Feuerwehr, Oliver Burget, übergeben.

Besonders angetan waren die Feuerwehrführungskräfte von den Gewölbekellern tief unterhalb des Bürgerbüros, die noch aus der Zeit der größten Brauerei Süddeutschlands, der Brauerei Zur Linde, stammen. Aber auch der Sitzungssaal des 1713 erbauten Rathauses fand die Aufmerksamkeit der Besucher, zumal dessen Dachgebälk im Jahr 1890 abgebrannt und die Decke – heutig deutlich sichtbar – höher gelegt wurde. Als ein „Gang durch drei Jahrhunderte“ bezeichnete Ludwig Griener den Weg vom Rathaus-Neubau aus dem Jahr 2003 über den Zwischenbau aus dem Jahr 1975 bis hin zum Altbau, dessen Vorgänger im Jahr 1688 dem ersten Stadtbrand zum Opfer gefallen war.

Dem neuen Feuerwehrausschuss gehören neben den Kommandanten des Stützpunktes und den vier Unterstützpunkten zehn weitere gewählte Mitglieder an. Beratende Mitglieder sind zudem der Leiter der Altersabteilung, der Stadtjugendfeuerwehrwart, der Leister des ABC-Zuges und der Führungsgruppe sowie der leitende Gerätewart.

Überrascht wurde nach dem Rundgang Vizekommandant Daniel Jauer, der tags zuvor Vater geworden war und von Rita Hammer einen Strampelanzug in Form einer Feuerwehruniform entgegennehmen durfte. Feuerwehrkommandant Oliver Burget bedankte sich namens aller Mitglieder für die Einladung und freut sich auf die gute und harmonische Zusammenarbeit mit dem Ausschuss und der Ehinger Stadtverwaltung. lg

 
 
 
Einsatzticker
[286] 04.12.2018 20:07 Uhr 
H2 - Verkehrsunfall PKW
[285] 04.12.2018 17:22 Uhr 
B2 - Brandmeldeanlage
[284] 03.12.2018 12:09 Uhr 
H2 - Verkehrsunfall PKW
[283] 02.12.2018 18:00 Uhr 
S1 - Feuersicherheitswachdienst
[282] 29.11.2018 16:55 Uhr 
H1 - Wohnungsöffnung

News
30.11.2018
Jugendfeuerwehr hat eine neue Führungsspitze
Die Jugendfeuerwehr Ehingen (Donau) besteht aus insgesamt fünf Jugendgruppen am Stützpunkt in Ehingen sowie an den Unterstützpunkten Kirchen und Rißtissen, Pfarrei und Alb. Leiter der gesamten Jugendfeuerwehr ist der Stadtjugendfeuerwehrwart. Dieses Amt h ...
mehr...

Warnhinweise
» Sturm/Unwetterwarnung
» Blitzspion
» Hochwassermeldedienst

Alarmierungsstatus

Löschzug
I


Löschzug
II


Klein
I  


Klein
II 


Klein
III


Klein
IV 


pixel